triplex21.jpgtriplex22.jpgtriplex23.jpgtriplex24.jpg

A Kunstausstellung: Im Schatten des Lichts * Ausdrucksmalerei trifft Freistilpoesie

Die Charakteristik des Südraums Leipzigs verändert sich. Sie entwickelt sich mehr und mehr zu einem farbenfrohen Landstrich. Die düsteren Farben der Braunkohlenindustrie bestimmen schon länger nicht mehr die Szenerie. Dieser Strukturwandel – festgehalten in Bildern des Malers Jens Rockrohr von 1987 bis heute, und untermalt durch poetische Duftnoten des Autors Torsten Fink, soll durch eine Kunstausstellung der breiten Öffentlichkeit im ehemaligen Südraum Leipzigs zugänglich gemacht werden.

Der 1966 in Leipzig geborene Bornaer Jens Rockrohr stellt seiner ersten Schaffensperiode von 1987-1992 mit dem Schwerpunkt des Raubbaus an der Natur die spätere Renaturierung der Bergbauregion in den 2000er Jahren gegenüber. Und kehrt damit zurück an die Ursprünge seines Schaffens und lässt die Sprache der Bilder wirken.

Der Leipziger Torsten Fink wurde 1970 in Borna geboren und schreibt überwiegend in Freistilprosa. In seinen knappen lyrischen Wortfetzen verbindet er den Wandel der Vergangenheit mit der Präsenz der Gegenwart und lässt dabei doch die Zukunft erahnen.

Die beiden Protagonisten sind mit den Städten Borna und Leipzig eng verbunden, genießen den Wechsel vom Leben sowohl in dem Ländlichen des Leipziger Südraums als auch die Atmosphäre der Großstadt Leipzig. Lassen Sie sich im direkten Kontakt mit den beiden Akteuren von der Anziehungskraft dieses Vorhabens überzeugen!

Mit dieser Kunstausstellung wird sich aktuell um den ReWIR-Preis Mitteldeutschland mit dem Ziel beworben, finanzielle Mittel für Produktion und Ausstellungsorganisation zu generieren. Die Ausstellung selbst wird mitten im mitteldeutschen Revier ihren Platz finden. Exponierte Räume dazu bieten u.a. das Westphalsche Haus oder das Leipziger Kunstkraftwerk. Die Organisation einer Wanderausstellung um die Impressionen des Wandels vom Schatten des Lichts liegt nahe. Unterstützer jeglicher Art sind HERZlich Willkommen!

B Klassische Musik trifft Geistiges Heilen

Experimentalkonzert Ostern 2020 in Leipzig

Joomla templates by a4joomla