triplex21.jpgtriplex22.jpgtriplex23.jpgtriplex24.jpg

Co-Creation

Wir leben in außergewöhnlichen Zeiten und sind mit Herausforderungen konfrontiert, die mit den alten Denk- und Handlungsweisen nicht mehr zu bewältigen sind. Alte Systeme, Institutionen und Megakonzerne scheitern in ihrer Schwerfälligkeit an der Geschwindigkeit der Entwicklung und kollabieren mehr und mehr. Die Technik entwickelt sich exponentiell und braucht ein wesentlich reiferes menschliches Bewusstsein, um sinnvoll gehandhabt zu werden. Alte Werte und Strukturen implodieren. Neue Visionen rufen danach, durch konkrete Beispiele mit Leben erfüllt zu werden. Viele Menschen wissen und spüren das und fragen sich ungeduldig: Wie kann es gehen?

Die Lösung liegt in einer völlig neuen Beziehungsform, der bewussten Co-Creation.

Seit Jahrtausenden lebt der Mensch Konkurrenz und Kooperation. Beide Strukturen haben uns bis hierher gebracht, doch sind nun in ihren Möglichkeiten ausgereizt. Die nächste Entwicklungsebene zwischenmenschlicher Beziehung heißt bewusste Co-Creation.

Co-Creation ist die Fähigkeit, an unserer Zukunft teilzuhaben und sie zu formen. Sie hat sich als Praxis des Living Co-Creation-Team (Roske & Anderson, USA) entwickelt, um den Wandel zu beeinflussen. Sie ist ein Prozess, bei welchem sich Menschen miteinander und mit der Natur verbinden - ein Resonanzfeld erschaffen, das das Bewusstsein aller Mitglieder erweitert - individuell und kollektiv. Dieses kreative Feld bringt etwas hervor, das keiner allein geschaffen hätte. Eins und eins sind dann mehr als zwei. Wie kleine Zellen im menschlichen Körper, die sich ständig erneuern, verbinden sich co-creative Kerngruppen miteinander, um der Menschheit eine Zukunft auf einen gesunden Planeten zu ermöglichen. Eine neue Art der Entscheidungsfindung wird möglich, die Wert auf intuitives Wissen legt. Co-Creatoren haben das Streben nach Macht hinter sich gelassen, handeln aus der Position der Verbundenheit heraus, genießen und feiern die Verbindung in bedeutsamen Partnerschaften im Gefühl von Einheit, Liebe und gegenseitigem Respekt.

Globalisierung und technologische Innovationen haben die Welt näher zusammenrücken lassen. Das Internet hat eine Explosion an Kreativität, Verbundenheit und Möglichkeiten ausgelöst. Co-Erschaffende treten hervor, um ihre Rollen einzunehmen, indem sie Organisationen und Institutionen transformieren. Diese Sozial-Pioniere und Potenzialentfalter bringen Liebe, erweitertes Bewusstsein, fokussierte Ausrichtung und individuelle Genialität in ihre Arbeit und ihre Gemeinschaften.

Werde auch Du Teil dieser Bewegung und schließ Dich dem Co-Creation-Team Leipzig an!

 

Weitere Informationen und nächste Veranstaltungen:

Vortrag Co-Creation: Freitag 01.12.2017, 19 Uhr in Leipzig

Die Grundprinzipien des Co-Creations-Prozesses werden vorgestellt.

Workshop Co-Creation: Sa/So 13./14. Januar 2018 in Leipzig

Was wird in dem 2-Tages Workshop Co-Creation - Führung von schöpferischen Teams - vermittelt?

 

  • Eine praktische Anleitung, um Teams in Felder der Co-Creation zu verwandeln.

  • Die Fähigkeit, das authentische Selbst zu entdecken und zu erwecken.

  • Die Intuition stetig zu verfeinern.

  • Mit anderen Resonanz erzeugen, das gemeinsame Anliegen finden & permanent aktualisieren.

  • Die Kunst, innere Führung wahrzunehmen und ihr zu folgen.

  • Neue Formen des Führens durch ein ganzes Team.

 

In Kooperation mit firm - Training & Seminare, HT sowie Im Einklang - Praxis- und Seminarzentrum.

Joomla templates by a4joomla